Schwedt/Oder – In Gewahrsam genommen

Am späten Abend des 31.05.2018 waren mehrere Personen an einem Parkgelände in der Ehm-Welk-Straße versammelt. Gegen 23:00 Uhr trennte man sich, wobei ein 33-Jähriger plötzlich gegen eine 24 Jahre alte Frau gewalttätig wurde. Als ein 19-jähriger Jugendlicher dazwischen ging, schlug ihm der Mann eine Flasche auf den Kopf. Die Auseinandersetzung konnte zu diesem Zeitpunkt durch weitere eingreifende Zeugen beendet werden. Doch wenig später standen sich die beiden Kontrahenten erneut gegenüber. Diesmal zog der 33-Jährige einen Schlagring hervor und fügte dem Jüngeren damit eine Verletzung zu.

Hinzugerufene Polizisten stellten den Wütenden und nahmen ihn in Gewahrsam. Er hatte zu diesem Zeitpunkt einen Atemalkoholwert von 1,87 Promille.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.