Schwedt/Oder – Betrüger riefen an

Gleich zwei Bewohner der Stadt wandten sich am 12.06.2018 an die Polizei, nachdem sie Anrufe von offensichtlichen Betrügern erhalten hatten. Beide Telefonate einte die Anfrage um finanzielle Zuwendungen.

So wollte eine angebliche Enkelin von einer 78-jährigen Frau gleich mehrere Tausend Euro. Als die „Oma“ mit derartigen Summen nicht aushelfen konnte und wollte, war das Gespräch schnell beendet.

Etwas hartnäckiger war ein Mann, der sich bei einer 70-Jährigen als Bekannter ausgab. Er hatte sich von einer ersten Absage nicht beeindrucken lassen, als er ebenfalls mehrere Tausend Euro einforderte und fragte bei einem weiteren Telefonat einfach mal an, wieviel die Frau ihm denn geben würde. Doch auch dieses Mal blitzte er ab und so blieb es beim Betrugsversuch.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.