Werbeanzeigen

Schuhe eingesteckt

#Neuruppin – Ein 28-jähriger Algerier entwendete gestern gegen 11.10 Uhr aus einem Geschäft im Ruppiner Einkaufszentrum (REIZ) in der Junckerstraße ein Paar Turnschuhe im Wert von ca. 60 Euro. Mitarbeiter waren darauf aufmerksam geworden. Als der Mann aus dem Geschäft lief, konnten ihn Passanten zunächst stellen. Dabei versuchte der Algerier, einen am Kragen zu packen und zu schlagen. Die eintreffenden Polizeibeamten konnten den Mann vorläufig festnehmen. In seinem Rucksack befanden sich neben den entwendeten Schuhen auch drei Mobiltelefone, von denen zwei offenbar in Berlin entwendet wurden. Die Beamten stellten die Geräte sicher. In der Polizeiinspektion erhielt der Algerier mithilfe einer Dolmetscherin rechtliches Gehör. In Absprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde er nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung wieder aus dem Gewahrsam entlassen.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: