Schüler wird vor Schule geschlagen

#Dahme, Schule – Mittwoch, 07.11.2018, 07:30 Uhr – 

 

Durch einen Zeugen wurde der Polizei gestern Morgen mitgeteilt, dass ein 13-jähriger Junge vor einer Schule in Dahme von einem Jugendlichen aus einer Gruppe von drei Personen heraus ins Gesicht geschlagen wurde. Eine Zeugin konnte den Vorfall beobachten und schritt ein, sodass die Gruppe Jugendlicher, die nicht Schüler der Schule waren, keinen Einfluss mehr auf den 13-Jährigen nehmen konnten. Sodann wurden die Polizei und die Erziehungsberechtigten des Kindes von der Schule über den Vorfall unterrichtet.

Die Polizeibeamten nahmen eine Strafanzeige wegen Körperverletzung auf. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und wird die Hintergründe und Motivlage der Straftat nun untersuchen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.