Schönwalde-Glien: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Autofahrer

Schönwalde-Glien, Kreisstraße 6301 Ortseingang Wansdorf – 

Donnerstag, 24. Mai 2018, 02:18 Uhr – 

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Ein 52-Jähriger kam mit seinem PKW Peugeot nach links von seiner Fahrspur ab und geriet in die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte der PKW des Mannes mit dem Kleintransporter Opel eines 62-Jährigen. Der 52-Jährige wurde durch den Unfall schwer verletzt. Er musste zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein Fahrzeug und der Kleintransporter waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden. Der Hund des 52-Jährigen, der mit ihm im Auto war blieb unverletzt und konnte von Feuerwehrkräften versorgt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge musste die Kreisstraße für etwa zweieinhalb Stunden voll gesperrt werden. Die Ermittlungen warum der Mann in die Gegenfahrbahn geraten ist und ob er eventuell alkoholisiert war, dauern an.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.