Werbeanzeigen

Schönwalde-Glien – Rad fahrendes Kind wird von Pkw erfasst

Schönwalde-Glien, Schönwalde-Siedlung, Berliner Allee/Straße der Jugend – 

Donnerstag, 06.12.2018, 07:43 Uhr – 

Gegen 07:43 Uhr gestern Morgen kam es in Schönwalde-Siedlung, Berliner Straße Ecke Straße der Jugend zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Rad fahrenden Kind.

Ein 25-jähriger Mann befuhr die Straße der Jugend mit einem Pkw Volkswagen Passat und beabsichtigte an der Einmündung zur Berliner Straße auf diese nach rechts abzubiegen. Der junge Mann war nicht vorfahrtsberechtigt und musste demnach auf fließenden Verkehr auf der Berliner Straße achtgeben. Aus bislang noch nicht abschließend geklärten Ursachen übersah er das auf dem Radweg fahrende Kind, welches an der Einmündung die Straße der Jugend überquerte. Durch den Zusammenstoß wurde das Kind leicht verletzt. Die hinzugezogenen Rettungskräfte versorgten den 11-jährigen Jungen und brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Sachschaden an den Fahrzeugen blieb gering. Die Polizeibeamten nahmen eine Strafanzeige wegen des Verdachtes der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr auf. Die Einzelheiten des Unfallablaufes sind nun Gegenstand der Ermittlungen bei der Kriminalpolizei.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: