Schnupper-Freifahrt im powerbus statt Parkplatzsuche

Die Stadt Werder (Havel) und die regiobus Potsdam Mittelmark GmbH bieten den Parkhausbenutzern am Werderaner Bahnhof am 5. Oktober 2018 anlässlich der temporären Sperrung des Hauses eine attraktive Alternative: An die nachmittäglichen Parkhausnutzer wurden Gutscheine für die kostenfreie Nutzung der powerbus-Linien der regiobus am 05. Oktober 2018 verteilt.

 

So wird aus der Not eine Tugend gemacht und vielleicht entschließt sich der ein oder die andere sogar zu einem späteren Wechsel auf dieses umweltfreundliche und bequeme Verkehrsmittel. Die regiobus-Verbindungen zwischen Potsdam und Werder (Havel) sind nicht zuletzt auch durch die seit 2017 ausgebauten und auf die Anschlüsse zur Bahn ausgerichteten Linien attraktiv für Pendler.

 

Die Kosten für diese pendlerfreundliche Aktion teilen sich die regiobus und die Stadt Werder (Havel).

 

„Wir wissen, dass zahlreiche Pendler in unserer Region die Verbindung zur Bahn und damit zum ÖPNV bereits heute gut annehmen. Die Busverbindungen zu den Bahnhöfen Werder (Havel) und Potsdam wurde in den letzten Jahren immer weiter verbessert. In unserem jüngsten Stadtgespräch zur Stadtentwicklung mit den Bürgerinnen und Bürgern war das Thema Verkehr einer der wichtigsten Punkte. Vielleicht kann diese Aktion einen Anstoß geben, das Auto gänzlich stehen zu lassen und bequemen wie umweltfreundlichen mit dem regiobus die Anschlüsse an die Bahn zu erreichen“, so Manuela Saß, Bürgermeisterin von Werder (Havel).

 

„Gern unterstützen wir die Stadt Werder (Havel) darin, den eher unangenehmen Schließtag des Parkhauses mit dem positiven Angebot eines kostenfreien ÖPNV zu verbinden. Es ist eine gute Gelegenheit den Parkhausbenutzern unsere Alternative vorzustellen“, so Hans-Jürgen Hennig, Geschäftsführer der regiobus.

 

Vom 04. Oktober 2018 (18:00 Uhr) bis zum 05. Oktober 2018 (15:00 Uhr) ist das Parkhaus am Bahnhof in Werder (Havel) aufgrund notwendiger Reinigungsarbeiten komplett gesperrt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.