Sachbeschädigung: Ein männlicher Tatverdächtiger beschädigt gleich 2x einen LKW (18311 Ribnitz-Damgarten, Am Markt 1)

Am Montag, den 23.05.2016 gegen 19:40
Uhr bekam das Polizeirevier Ribnitz-Damgarten den Hinweis, dass
gegenwärtig in Ribnitz-Damgarten auf dem Marktplatz eine männliche
Person einen dort abgestellten Informations-LKW für Bio-Techniken
beschädigt. Die sofort eingesetzten Kräfte konnten den
alkoholisierten Täter noch in Tatortnähe feststellen und der Tat
überführen. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der 34
Jahre alte Mann nach Hause entlassen. Beschädigt wurde ein Rücklicht
im Wert von ca. 100,- Euro. Gegen 03:40 Uhr ging erneut eine Meldung
ein, dass dieser Informations-LKW durch eine männliche Person
beschädigt wird. Wieder konnte durch den schnellen Einsatz und mit
Hilfe einer aufmerksamen Zeugin der Täter auf frischer Tat gestellt
werden. Es handelte sich um die gleiche Person. Der immer noch
alkoholisierte Tatverdächtige machte zu Gründen für sein Handeln
keine Angaben. Dieses Mal wurden die Scheinwerfer sowie die Front-
und Seitenscheiben beschädigt. Der neuerliche Sachschaden beträgt ca.
4.000,- Euro. Gegen den Mann wurde Anzeige wegen Sachbeschädigung
erstattet.

Kommentar verfassen