Sachbeschädigung durch Graffiti

Potsdam-Mittelmark, Teltow, Potsdamer Straße

Fr. 05.08. bis Sa. 06.08. 2016

 

Die Polizei wurde durch einen Zeugen auf mehrere Farbschmierereien aufmerksam gemacht. Unbekannte Täter hatten entlang der Potsdamer Straße in Teltow mehrere Objekte, wie Stromverteilerkästen und Bushaltestellen mit Farbe beschmiert. Als die Beamten eintrafen, mussten sie feststellen, dass es sich um fremdenfeindliche und verbotene Schriftzüge handelte.

So wurden mehrere Hakenkreuze, in verschiedenen Größen, und der Schriftzug „Refugees not welcome“ aufgetragen.

Durch die Beamten wurde die unverzügliche Beseitigung der Schmierereien veranlasst. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

 

In diesem Zusammenhang fragt die Polizei: Wer hat in der Nacht vom Freitag, den 05.08. auf Samstag, den 06.08.2016 verdächtige Personen in der Potsdamer Straße in Teltow gesehen, oder kann sachdienliche Hinwiese geben.

Hinweise bitte telefonisch an die PI Potsdam unter 03381-5508-1221.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen