#Roggosen: In Leipzig gestohlen

#Roggosen:                Einer Kontrolle durch die Bundespolizei auf der BAB 15 entzog sich gegen 02:15 Uhr am frühen Dienstagmorgen ein unbekannter Autofahrer in einem PKW FORD. An der Anschlussstelle Roggosen verließ der KUGA die Autobahn. In einem Waldstück versteckt fanden die Beamten das Auto wieder. Schnell stellte sich heraus, dass es zuvor in Leipzig gestohlen wurde. Der geflüchtete Fahrer konnte nicht mehr gestellt werden. Der rechtmäßige Besitzer wurde über die Polizei in Sachsen informiert und wird sein sichergestelltes Fahrzeug in Kürze wieder in Empfang nehmen können.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.