Werbeanzeigen

Richtig sparen im Haushalt: “ZDFzeit” macht großen Warentest

ZDF-Moderator Marcus Niehaves im Gespräch mit Jennifer Kärgel, deren Gesundheit von Putzmitteln beeinträchtigt wurde.
Copyright: ZDF/Marvin Mohr

Dritter großer Warentest mit ZDF-Moderator Marcus Niehaves: Am Dienstag, 27. November 2018, 20.15 Uhr, fragt die “ZDFzeit”-Dokumentation “Der große Warentest: Richtig sparen im Haushalt”, welche Produkte mangelhaft sind und welche sehr gut. Marcus Niehaves und die Stiftung Warentest führen durch den Warendschungel: vom Küchenreiniger bis zum Wasserfilter, von der Mikrowelle bis zu Spültabs.

“Der große Warentest” widmet sich diesmal Schnäppchen, Risiken und Einkaufsratgebern rund ums Thema Haushalt. Die Stiftung Warentest gewährt detaillierte Einblicke in ihre Testlabore und gibt viele Spartipps.

In deutschen Putzschränken sammelt sich ein großes Sortiment harter Chemikalien an – die mitunter zu einer gefährlichen Mischung werden können. Marcus Niehaves trifft eine ehemalige Klavierlehrerin, die mit Hautausschlägen und Vergiftungserscheinungen zum Arzt musste – die Symptome lassen sich auf Gasentwicklungen beim Putzen zurückführen. Was sagen die Hersteller dazu – und welche Putzmittel braucht man im Haushalt wirklich?

Geschirrspülmaschinen gelten als wassersparend und energieeffizient. Die Stiftung Warentest hat sowohl Maschinen als auch Tabs getestet und zeigt, worauf Konsumenten beim Kauf achten müssen. Marcus Niehaves geht dem Phänomen der Glaskorrosion nach. Sowohl Glashersteller als auch Spülmaschinenanbieter versprechen Schutz – doch keiner gewährt ihn. Warum ist das so schwer? Und wer ist wirklich schuld an dem Phänomen?

Wasserfilter versprechen puren und gesunden Wassergenuss. Im jüngsten Test der Stiftung Warentest fielen fast alle Geräte durch: Nach wenigen Tagen verlieren sie ihre Funktion, teilweise geben sie giftige Stoffe an das Wasser ab, und in den Filtern sammeln sich Bakterien. Marcus Niehaves besucht den Hersteller, der im Test mit der Note “mangelhaft” abgeschnitten hat, und konfrontiert ihn mit den neuen Testergebnissen für sein angeblich verbessertes Produkt.

Marcus Niehaves ging im ersten “großen Warentest” im November 2016 der Frage nach: “Wie gut sind Matratze, Waschmaschine & Co.?”. Im Mai 2017 stand im Fokus des “großen Warentests”: “Wie gut sind Fahrradschlösser, Grill & Mückenschutz?”.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: