#Rhinow – Räuberischer Diebstahl in Supermarkt

#Rhinow, Havelberger Straße – Freitag, 12. Oktober 2018, 00:33 Uhr – 

 

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde von Zeugen der Einbruchsalarm eines Supermarktes bemerkt. Zwei Personen hatten sich gewaltsam Zutritt zum Geschäft verschafft, während eine dritte Person in einem vor dem Markt wartenden PKW saß. Alle drei waren männlich und von schlanker Gestalt. Sie waren mindestens 180 cm groß und dunkel gekleidet. Zwei der Täter waren dabei ihr Diebesgut in den davor abgestellten dunklen PKW BMW Kombi zu verladen. Einen Zeugen, der mit seinem Wagen auf den Supermarktparkplatz fahren wollte, bemerkten die maskierten Diebe und einer kam drohend auf das Auto zugelaufen. Der Zeuge reagierte geistesgegenwärtig und entfernte sich vom Ort, ohne dass es zu einem Angriff kam. Die beiden Einbrecher stiegen daraufhin in den PKW zum wartenden Mittäter und verließen den Tatort in Richtung Ernst-Thälmann-Straße.

Eine unverzüglich eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief negativ. Die Kriminalpolizei hat am Tatort durch Kriminaltechniker Spuren gesichert und die Ermittlungen gegen die bislang unbekannten Täter aufgenommen.

Wenn Sie Hinweise geben können oder Beobachtungen gemacht haben, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer: 03322 275-0 bei der Polizeiinspektion Havelland oder nutzen Sie das Hinweisformular unter www.polizei.brandenburg.de. Gerne können Sie uns auch eine E-Mail an: hinweis.pdwest@polizei.brandenburg.de senden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.