Reitunfall mit schwerverletzter Person

#Friedland (ots) – Am 10.07.2018 gegen 16:00 Uhr wurde der Einsatzleitstelle des PP Neubrandenburg gemeldet, dass zwischen Kreuzbruchhof und Dewitz ein reiterloses Pferd aufgegriffen wurde. Durch die Polizeikräfte des PR Friedland wurde eine unverzügliche Suche nach der Person aufgenommen. Gegen 16:20 Uhr kam ein erneuter Hinweis, dass die Person bewusstlos im Wald im oben genannten Bereich aufgefunden wurde. Nach den bisherigen Ermittlungen dürfte der 62-jährige Reiter aus bisher ungeklärter Ursache zwischen 10:30 Uhr und der Meldezeit vom Pferd gestürzt sein und sich dabei schwere Verletzungen zugezogen haben. Aufgrund des unwegsamen Geländes wurde die Person durch einen Rettungshubschrauber geborgen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.