Rehwild von seinen Qualen erlöst

B 103/Penzlin – 

Heute Morgen um 03.45 Uhr stieß der Fahrer eines PKW Mercedes auf der Bundesstraße 103 in Höhe Penzlin mit einem Reh zusammen. Das Reh wurde dabei verletzt und musste durch einen Schuss aus der Dienstwaffe eines Polizeibeamten von seinen Qualen erlöst werden. Die Schadenshöhe am PKW wird auf 2.000 Euro geschätzt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.