Rauchentwicklung in der Radstation-Styrum

Mülheim an der Ruhr (ots) – Heute Morgen gegen 07.00 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr eine Rauchentwicklung in der Radstation auf der Hauskampstraße gemeldet. Daraufhin wurde der Löschzug der Feuerwache Broich mit dem Stichwort “unklare Feuermeldung” alarmiert. Beim Eintreffen war eine deutliche Verrauchung der Geschäftsräume zu erkennen. Die Geschäftsräume wurden durch einen Trupp unter Atemschutz kontrolliert, dabei konnte die Ursache schnell lokalisiert werden. Im Toilettenbereich war ein Untertischgerät zur Warmwasserbereitung aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Die Einsatzkräfte löschten das noch schwelende Gerät mittels C-Strahlrohr ab. Nach intensiven Belüftungsmaßnahmen konnten die Geschäftsräume den Mitarbeitern übergeben werden. Während des zirka einstündigen Einsatzes war die Hauskampstraße für den Fahrzeugverkehr einseitig gesperrt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.