#Rathenow – Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe: Vermisst wird Otto T.

#Rathenow – Seit: Dienstag, 14. August 2018, 20:00 Uhr – 

Seit Dienstagabend wird der 70 Jahre alt Otto T. aus Rathenow vermisst. Otto T. verbrachte den gesamten Dienstag, zusammen mit seiner Lebensgefährtin in ihrer gemeinsamen Gartenanlage. Weil er sich unwohl fühlte und müde war, brachte ihn seine Lebensgefährtin am Abend des 14. August 2018 zurück in die gemeinsame Wohnung. Seine Lebensgefährtin kehrte anschließend in den Garten zurück und bemerkte später, dass Otto T. die Wohnung verlassen hat und mit unbekanntem Ziel verschwunden ist.

Der Vermisste ist etwa 182 cm groß und von schlanker Gestalt. Er hat eine Halbglatze bzw. kurze graue Haare an den Seiten. Er ist bekleidet mit einem dunkelblauen, langärmlichen Pullover, einer blauen Weste, einer Jeanshose, hellen Sportschuhen und einem dunkles Basecap mit dem Schriftzug „Laguna Porec“. Außerdem führt er sein schwarzes Klapprad mit. Seit einem Unfall zu Beginn diesen Jahres, befindet sich der Vermisste in einem schlechten Gesundheitszustand und war damit selbst sehr unzufrieden. Er litt teilweise unter starken Schmerzen und muss medikamentös behandelt werden. Aufgrund der Gesamtumstände wird davon ausgegangen, dass sich der Vermissten möglicherweise in einer hilflosen Lage befindet.

Die Kriminalpolizei fragt: Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort von Otto T. geben? Wann, wo und von wem wurde der Vermisste seit seinem Verschwinden gesehen? Ihre Hinweise richten Sie bitte unter der Telefonnummer: 03322 275-0 an die Polizeiinspektion Havelland, jede andere Polizeidienstelle oder nutzen Sie unser Hinweisformular in unserem Bürgerportal. Dieses erreichen Sie unter: www.polizei.brandenburg.de.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.