Werbeanzeigen

Prüfung rechtlicher Schritte wegen Facebook-Seite

Die Landeshauptstadt Potsdam legt Wert auf die Feststellung, dass die
Facebook-Seite „OB-Wahl Potsdam 2018“ nicht in Verantwortung der Stadt
erscheint.

Das auf der Facebook-Seite abgebildete Hoheitszeichen, das Wappen der
Landeshauptstadt Potsdam, wird unerlaubter Weise verwendet und erweckt
dadurch den Eindruck, dass die Landeshauptstadt die öffentlich
zugängliche Seite verantwortet. Das ist aber nicht der Fall. Die
Verwaltung prüft rechtliche Schritte gegen die Veröffentlichung.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: