Prignitz : Polizeireport vom 09.08.2016 +++ Perleberg – Verdacht des Raubes +++ Bad Wilsnack – Von der Fahrbahn abgekommen +++ Kunow – Satellitenempfänger gestohlen +++

Satellitenempfänger gestohlen

 Kunow – In der Nacht zum 05.08.16 entwendeten unbekannte Täter vom Dach eines in der Straße An der Friedenseiche abgestellten Traktors einen Satellitenempfänger. Die Tat wurde erst gestern bei der Polizei angezeigt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3.500 Euro.

  Verdacht des Raubes

 Perleberg – Gestern Abend erschien eine 18-jährige Frau gemeinsam mit ihrem Freund in der Polizeiinspektion Prignitz, um eine Strafanzeige wegen Raubes zu erstatten. Sie hatte sich gegen 17.45 Uhr mit ihrem Freund in einer Wohnung in der Heinrich-Heine-Straße aufgehalten, als dort plötzlich drei ihr bekannte junge Männer auftauchten. Einer davon, ihr Ex-Freund, wollte persönliche Sachen aus der Wohnung holen. Ein weiterer Ex-Freund der jungen Frau drückte sie zunächst in die Wohnung und prügelte sich dann mit dem jetzigen Freund. Im Anschluss nahmen die drei Männer den Fernseher der Geschädigten und verließen den Ort in unbekannte Richtung. Die Eigentumsverhältnisse zum Fernseher sind bis jetzt noch ungeklärt. Die Geschädigte gibt an, dass sie das Gerät von einem der Tatverdächtigen erhalten hat, weil dieser ihren alten Fernseher kaputt gemacht hatte. Die Kripo ermittelt wegen des Verdachts des Raubes.

Von der Fahrbahn abgekommen

 Bad Wilsnack – Der 73-jährige Fahrer eines Pkw befuhr gestern Mittag die Landesstraße 101 aus Richtung Bad Wilsnack kommend. In der Ortslage Sigrön kam er mit dem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Straßenbaum. Der Fahrer wurde dabei verletzt. Durch den Rettungsdienst wurde er ins Krankenhaus Perleberg gebracht. Der Pkw wurde zum Eigentumsschutz sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.