Werbeanzeigen

#Prenzlau – Enkeltrick durchschaut

Noch bevor der „Enkel“ während eines Telefonates am 10.07.2018, gegen 15 Uhr, mit einer Rentnerin eine Forderung an sie stellen konnte, fragte sie ihn nach seinen Namen. Da er diesen natürlich nicht nennen konnte, beendete sie das Gespräch und informierte die Polizei. Die Kriminalisten ermitteln in diesem Fall wegen versuchten Betruges.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: