Werbeanzeigen

Preisgekrönter ZDF-Dokumentarfilm “Tackling Life” über die erste schwule Rugby-Mannschaft Deutschlands

In voller Aktion: Colin (l.) und Burkhard (M.) im blau-weißen Trikot der „Berlin Bruisers“ beim letzten Spiel der Saison.
Copyright: ZDF/Eugen Gritschneder

Ein “Bruiser” zu sein, bedeutet weit mehr als einem eiförmigen Ball hinterherzulaufen. Das zeigt Filmemacher Johannes List in seinem Dokumentarfilm “Tackling Life” über die erste schwule Rugby-Mannschaft Deutschlands, die “Berlin Bruisers”. Zu sehen ist der mehrfach ausgezeichnete Film aus der ZDF-Redaktion Das kleine Fernsehspiel am Montag, 3. Dezember 2018, 0.05 Uhr.

Adam, Nico und Su sind Mitglieder einer internationalen Gruppe von Männern unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Herkunft und unterschiedlicher Berufe: den “Berlin Bruisers”. In seinem Film schildert Johannes List ihren Alltag und begibt sich mit ihnen in die Welt des gefährlichen Nischensports. Er zeigt, wie die “Bruisers” um Anerkennung im Kampf gegen Hetero-Mannschaften der Regionalliga ringen, wie sie bei bunten Events Geld sammeln und wie sie an Schulen Anti-Mobbing-Seminare geben. Denn jenseits von rauschhaftem Sporterlebnis und spektakulärer Selbstinszenierung geht es ihnen vor allem um Selbstverwirklichung, Suche nach Zugehörigkeit, Verantwortung und Daseinsbewältigung.

“Tackling Life” wurde beim Dokumentarfilmfestival DOK.fest München 2018 mit dem Publikumspreis ausgezeichnet und erhielt den FIRST STEPS Award 2018 als bester Dokumentarfilm.

Im Dezember präsentiert das ZDF zwei weitere Dokumentarfilme aus der Redaktion Das kleine Fernsehspiel: “Global Family” am Montag, 10. Dezember 2018, 0.00 Uhr, und “Die Frist” am Montag, 17. Dezember 2018, 0.15 Uhr.

“Tackling Life” ist ab Sonntag, 2. Dezember 2018, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek abrufbar, die zwei weiteren Filme jeweils sonntags vor Ausstrahlung.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: