Präsentation neues “Olsenbanden”- Buch in Anwesenheit von Autor Christian Monggaard, Schauspieler Henning Sprogøe und Verleger Søren Hordum

Präsentation: neues „OLSENBANDEN“- Buch

in Anwesenheit von Autor Christian Monggaard, Schauspieler Henning Sprogøe und Verleger Søren Hordum 

Donnerstag, 15.11.2018 um 19:00 Uhr

Begleitend zur aktuellen Sonderausstellung „Mächtig gewaltig! Die Olsenbande kommt nach Potsdam“ (bis 17.02.2019)

am 15.11.18 bis 19:00 Uhr geöffnet

 

Filmmuseum Potsdam, Breite Str. 1a/ Marstall, 14467 Potsdam
Kartenreservierung: 0331-27181-12, ticket@filmmuseum-potsdam.de

Eintritt Buchpräsentation: 5,00 €/Eintritt Filmvorführung: 6,00 €, erm. 5,00 €/Kombi beide Veranstaltungen: 10,00 €

Eintritt Ausstellung: 4,50 €, erm. 3,50 €

 

Am 11. Oktober 2018, genau 50 Jahre nach der Premiere des ersten Olsenbande-Films, kommt ein neues Olsenbande-Buch heraus. Der Autor Christian Monggaard hatte bereits vor ein paar Jahren mit der Veröffentlichung eines umfangreichen Werkes über Regisseur Erik Balling seine Leidenschaft zum dänischen Film bewiesen. Für das Olsenbande-Buch wurde tief in den Archiven gegraben, mit Schauspieler*innen und Filmleuten gesprochen. Das Ziel war ein völlig neuer Blick auf die Olsenbande-Filme, die Dreharbeiten und Drehbücher. Herausgekommen ist ein 376 Seiten umfassendes und 2,8 kg schweres Werk mit vielen bisher unbekannten Hintergrundinformationen.

19:00 Uhr

Gespräch mit Autor Christian Monggaard, Verleger Søren Hørdum und Schauspieler Henning Sprogøe 
Moderation: Hannes Langendörfer


Preis für die reguläre Edition: 46  Euro

Preis für die Ausgabe in der exklusiven Box (limitiert): 135 Euro

Bücher können bestellt werden über booklab.dk

Eine Veranstaltung im Rahmen der Literaturwoche STADT LAND BUCH in Zusammenarbeit mit der Königlich Dänischen Botschaft und dem Hørdum & Engelbreth Verlag. Mit freundlicher Unterstützung der Danish Arts

 

21:00 Uhr

Filmvorführung „Die Olsenbande in der Klemme

R: Erik Balling D: Ove Sprogøe, Morten Grunwald, Poul Bundgaard DK 1969, 110′

Nachdem sich Egon im Gefängnis in die Sozialarbeiterin Bodil Hansen verliebt hat, beschließt er, ein neues Leben zu beginnen und geht einer geregelten Arbeit nach. Kjeld und Benny machen das Gleiche. Doch als das Trio in einer Bankfiliale putzen soll, werden sie Zeugen eines Überfalls. Alle Anzeichen sprechen dafür, dass die Olsenbande die Bank ausgeraubt hat. Und so geht das Trio der Spur der Räuber nach und gerät selbst ganz schön in die Klemme.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.