#Potsdam: Unter Alkoholeinfluss Unfall verursacht

#Potsdam, Nuthestraße – Sonntag, 19.11.2017, 08:54 Uhr –

 Zeugen riefen die Polizei am Sonntag morgen auf ein Tankstellengelände an der Nuthestraße. Eine männliche Person war kurz zuvor mit einem beschädigten PKW VW Golf auf das Gelände gefahren. Als er aus seinem Fahrzeug ausstieg, fiel der Mann um. Wie sich beim Eintreffen der Polizeibeamten herausstellte, war der 30 jährige Fahrzeugführer nicht verletzt, sondern aufgrund seiner offenkundigen Alkoholisierung gestürzt. Er pustete einen Wert von 1,7 Promille. Sein PKW wies nach einem Zusammenstoß mit einer Leitplanke erhebliche Unfallschäden im Frontbereich auf und war nicht mehr fahrbereit.

Polizisten nahmen den Verkehrsunfall auf und fuhren mit dem Fahrer des VW zur Blutprobenentnahme. Den Führerschein des Mannes stellten sie sicher. Gegen ihn wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht ermittelt.

 

Kommentar verfassen