#Potsdam, Südliche Innenstadt: Schwarzfahrerin zeigt Hitlergruß

#Potsdam, Südliche Innenstadt, Lange Brücke – Donnerstag, 12. Oktober 2017, 17:10 Uhr – 

Am Donnerstagnachmittag erwischten Kontrolleure eine 27-jährige Berlinerin in der Straßenbahn beim Schwarzfahren. Daraufhin reagierte sie ihnen gegenüber wohl sehr aggressiv und weigerte sich, sich auszuweisen. In weiterer Folge zeigte sie dann, noch in der Straßenbahn, den Hitlergruß. Beamte der Polizeiinspektion Potsdam nahmen die Frau ins Gewahrsam, wo sie dann bei der Durchsuchung zusätzlich noch geringe Mengen Cannabis auffanden. Diese wurden sichergestellt. Nun ermittelt die Kriminalpolizei wegen Erschleichen von Leistungen, Verwenden von Zeichen verfassungswidriger Organisationen und dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Kommentar verfassen