Werbeanzeigen

#Potsdam, Schlaatz: Diebespaar gesucht

#Potsdam, Schlaatz, Sperberhorst – 

Freitag, 8. Dezember 2017, 12:00 – 12:45 Uhr – 

 Die Polizei sucht die beiden abgebildeten Personen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Die beiden betraten am 8. Dezember 2017 ein Mehrfamilienhaus im Schlaatz. Sie gaben an der Haustür gegenüber der später geschädigten 75-Jährigen an, dass sie zu einem anderen Mieter des Hauses wollten. Daraufhin ließ die Frau, die selbst gerade das Haus betrat, die beiden ein. Die beiden liefen im Treppenhaus nach oben. Die 75-Jährige betrat ihre Wohnung und verschloss hinter sich die Tür. Wenig später klingelt es und die beiden baten um ein Blatt Papier und einen Stift. Als die Seniorin in ihre Wohnung ging um dies zu holen, folgten die beiden ihr bis in die Küche. Dort verwickelte die Frau die Seniorin und ihren 80-Jährigen Ehemann in ein Gespräch, während der Mann zunächst an der Tür wartete. Nach ca. 45 Minuten verließen beide wieder die Wohnung des Ehepaares. Als die Seniorin kurze Zeit später Einkaufen wollte, bemerkte sie, dass ihr Portmonee samt ihres Bargeldes verschwunden war. Offenbar hatte der Mann die Unaufmerksamkeit des Ehepaares ausgenutzt, während seine Begleiterin die beiden in ein Gespräch verwickelt hatte. Beide werden wie folgt beschrieben:

Die Frau ist ca. 30 Jahre alt, zwischen 160 – 165 cm groß. Sie trug eine helle Jacke, eine Wollmütze  und graue Handschuhe. Sie sprach in akzentfreiem Deutsch.

Der Mann ist zwischen 30 und 35 Jahre alt und ca. 175 cm groß. Er trug eine helle Jacke und sprach während eines Telefonats in der Wohnung des Ehepaares vermutlich polnisch.

Wer kennt die beiden Abgebildeten oder hat am 8. Dezember Beobachtungen gemacht und kann Hinweise geben? Ihre Hinweise können sie unter der Telefonnummer 0331 55080 an die Polizeiinspektion Potsdam geben, eine E-Mail an hinweis.pdwest@polizei.brandenburg schreiben oder einfach unser Hinweisformular unter https://polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben/ nutzen.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: