#Potsdam, Schlaatz – Betäubungsmittel sichergestellt

#Potsdam, Schlaatz – Freitag, 07.09.2018, 23:10 Uhr – 

Durch einen namentlich bekannten Zeugen wurde bekannt, dass der 30 jährige Beschuldigte Betäubungsmittel in seiner Wohnung lagert. Beim Eintreffen der Polizei gab der Beschuldigte die Tat zu. In der Wohnung konnten mehrere Gramm betäubungsmittelähnlicher Substanz mit entsprechendem Verpackungsmaterial sowie diverses Zubehör für den Konsum sichergestellt werden. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.