#Potsdam: Frontalzusammenstoß mit verletzten Personen

#Potsdam, Heinrich-Mann-Allee/ Friedrich-Wolf-Straße – 

Mittwoch, 14.02.2018, 14:45 Uhr – 

 

Eine 52- jährige Autofahrerin befuhr gestern bei grüner Lichtzeichenanlage die Kreuzung Heinrich-Mann-Allee/ Friedrich-Wolf-Straße in Potsdam mit ihrem Pkw Volkswagen in Richtung Zum Kahleberg. Ihr entgegen, ebenfalls auf der Heinrich-Mann-Allee, ebenfalls bei grüner Lichtzeichenanlage, fuhr eine 41-jährige Skoda-Fahrerin, die ebenfalls in die Kreuzung einfuhr. Der Skoda wollte nach links in die Friedrich-Wolf-Straße abbiegen und übersah den ihr entgegenkommenden, vorfahrberechtigten Volkswagen, sodass es zu einem Frontalzusammenstoß kam. Warum die unfallverursachende Fahrzeugführerin den Volkswagen übersah, ist derzeit unklar.

Beide Frauen wurden vor Ort medizinisch behandelt und eine in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro.

Die Heinrich-Mann-Alle war stadteinwärts zeitweise gesperrt, da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.