Werbeanzeigen

Potsdam begrüßt Deutschlands kommunale Rechnungsprüfer

Herbstsitzung des Bundes-Arbeitskreises tagt in der Landeshauptstadt

Die diesjährige Herbstsitzung des Arbeitskreises Rechnungsprüfung des
Deutschen Städtetages findet in der Landeshauptstadt Potsdam statt. Dazu
begrüßte die Bildungsbeigeordnete Noosha Aubel und die Leiterin des
Rechnungsprüfungsamtes, Sylvia Hofmann, am Donnerstag die Leiterinnen
und Leiter der Rechnungsprüfungsämter der größten deutschen Städte und
des Stadtrechnungshofes Wien.

„Potsdam als Standort für die Rechnungsprüfung hat eine lange
Tradition“, sagte die Beigeordnete Noosha Aubel zur Begrüßung. „Denn
bereits vor 200 Jahren, genau 1918, wurde der Sitz der preußischen
Generalrechnungskammer – so hieß der damalige Vorläufer der heutigen
Rechnungshöfe – nach Potsdam verlegt.“ Der Arbeitskreis tauscht sich
bei seinem diesjährigen Treffen insbesondere zu Fragen der
Qualitätssicherung der kommunalen Rechnungsprüfung aus. Es werden
aber auch die Herausforderungen der Prüfung von Beschaffungsprozessen
sowie der IT-Prüfung in Zeiten zunehmender Digitalisierung der
Verwaltungsprozesse diskutiert.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: