Werbeanzeigen

#Potsdam, Babelsberg Süd: Falschfahrer begegnet Funkwagen

#Potsdam, Babelsberg Süd, Nuthestraße – Freitag, 12.01.2018, 00:55 Uhr –

Die Kollegen der Polizeiinspektion Potsdam befanden sich in der Nacht vom Donnerstag auf Freitag auf dem Rückweg von einem Einsatz, als ihnen auf der Nuthestraße ein Falschfahrer mit hoher Geschwindigkeit entgegenkam. Er passierte den Funkwagen ohne seine Geschwindigkeit merklich zu verringern. Nachdem die Kollegen den ersten Schreck verdaut hatten, wendeten sie vorsichtig und näherten sich dem Geisterfahrer auf dem Standstreifen, wo sie ihn auch mit Sondersignal anhalten konnten. Der 57-jährige Fahrer aus Berlin äußerte nur, ihm sei schon aufgefallen, dass er falsch gefahren sei und wollte die nächste Abfahrt nehmen. Die Kollegen begleiteten den Fahrer wieder auf sicheres Terrain und nahmen gleichzeitig eine Anzeige bezüglich der Gefährdung des Straßenverkehrs auf.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: