Werbeanzeigen

#Potsdam, Babelsberg: Problem führt zu Auffahrunfall

#Potsdam, Babelsberg, Friedrich-List-Straße – 

Montag, 12. März 2018, 17:20 Uhr –

 

Am Montagnachmittag kam es in der Potsdamer Friedrich-List-Straße, in der Nähe des Hauptbahnhofes zu einem Verkehrsunfall, beim dem eine Frau später in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Diese war zuvor mit einem Ford auf der Friedrich-List-Straße unterwegs, als sie wohlmöglich aufgrund eines gesundheitlichen Problems die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Da der vor ihr fahrende Verkehr verkehrsbedingt stockte, prallte die 31-jährige Ford-Fahrerin erst auf einen Seat, den sie in weiterer Folge auf einen Honda schob. Unfallbeteiligte und Passanten erkannten ein medizinisches Problem bei der Auffahrenden und leisteten umgehend Erste Hilfe. Rettungskräfte brachten die Frau anschließend zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus.

Während Seat und Honda weiter fahrbereit blieben, konnte der Ford am Straßenstand sicher abgestellt werden, so dass dieser den Verkehr nicht behinderte. Der Sachschaden wurde auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: