Polizist im Einsatz verletzt

#Berlin – Bei der Überwältigung eines renitenten Mannes gestern Nachmittag in Friedrichshain, wurde ein Polizist verletzt und musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Gegen 15.30 Uhr überprüften die Beamten in der Rigaer Straße Ecke Waldeyer Straße nach dem Diebstahl eines Koffers einen 42-jährigen alkoholisierten Mann. Der immer aggressiver werdende mutmaßliche Dieb soll nun die Polizisten beleidigt haben. Im Einsatzwagen sitzend soll der Tatverdächtige versucht haben, einen der Beamten zu treten und ihm einen Kopfstoß zu verpassen. Aufgrund seiner Aggressivität hielten die Beamten in der Frankfurter Allee mit dem Einsatzwagen und forderten einen Gefangenentransporter an. Auch dort trat der 42-Jährige einen 37-jährigen Polizisten, der sich bei dem anschließenden Gerangel die Hand brach. Der weiterhin wütende Mann wurde zwecks weiterer polizeilicher Maßnahmen zu einer Gefangenensammelstelle gebracht. Derzeit wird geprüft, ob der polizeibekannte Festgenommene einem Ermittlungsrichter zum Erlass eines Haftbefehles vorgeführt wird.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.