Polizeiticker vom 12.08.2016 – Oberspreewald-Lausitz

Kleinkmehlen:          Nach einer Unaufmerksamkeit kam es am Donnerstagmittag auf der Parkstraße zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines LKW mit Anhänger beschädigte dabei einen PKW AUDI bei einem Rückfahrmanöver. Die Schadenshöhe beträgt etwa 2.000 Euro.

Lübbenau:                Am Donnerstag gegen 13:30 Uhr ereignete sich auf der Ehm-Welk-Straße in Lübbenau während eines Ausparkmanövers ein Crash zwischen einem PKW BMW mit Anhänger und einem VW. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe beträgt etwa 3.000 Euro.

Senftenberg:             Durch das Verkaufspersonal eines Geschäftes am Neumarkt wurde am Donnerstag gegen 17:00 Uhr ein 28-jährger Mann dabei erwischt, als er ein paar Schuhe im Wert von etwa 40 Euro entwenden wollte. Den Laden musste er allerdings ohne die neuen Schuhe verlassen, dafür mit einer Diebstahlsanzeige, die nun durch die Polizei bearbeitet wird.

Hindenberg:              Am Donnerstagabend krachte es bei Hindenberg zwischen einem PKW VW und einem die Straße querenden Reh. Für das Reh waren es die letzten Schritte in diesem Leben. Die Schadenshöhe beträgt etwa 2.000 Euro.

Schwarzheide:          Auf der Anne-Frank-Straße kam es am Donnerstagnachmittag zu einer zunächst verbal ausgetragenen Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen im Alter von 14 bis 16 Jahren, die kurzzeitig in einer körperliche eskalierte. Dabei wurde ein Mädchen am Bein verletzt – ein zweites unsittlich berührt. Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

Bahnstrecke bei Gollmitz: Durch die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn wurde am Freitag gegen 06:30 Uhr bekannt, dass bei Gollmitz ein Güterzug, trotz eingeleiteter Schnellbremsung, eine männliche Person erfasst hatte. Der Notarzt stellte den Tod des aus der Region stammenden 50-jährigen Mannes fest.

 L 55 Wormlage – Lug: Aus bislang unbekannter Ursache kam es am Freitag gegen 09:00 Uhr zwischen Lug und Wormlage zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei verlor der 19-jährige Fahrer eines PKW AUDI die Gewalt über das Fahrzeug und kam nach ersten Ermittlungen zunächst nach links von der Fahrbahn ab, touchierte dort mit einem Baum, bevor er in der weiteren Folge nach rechts abkam und dort ebenfalls mit einem Baum zusammenstieß. Der junge Mann wurde dabei schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.