PKW überschlägt sich

Landkreis Potsdam-Mittelmark, BAB 9, Anschlussstelle Beelitz-Heilstätten, Richtung Leipzig

Dienstag, den 24.05.2016, 02.45 Uhr

 

Ein polnischer Autofahrer hatte sich Dienstagnacht am Autobahndreieck Potsdam verfahren und war anstatt in Richtung Magdeburg zu fahren auf die A 9 in Richtung Leipzig aufgebogen. Als er seinen Irrtum bemerkte, wollte er an der Anschlussstelle Beelitz-Heilstätten abfahren um zu wenden. Dabei kam er mit seinem VW-Polo von der Fahrbahn ab und der PKW überschlug sich. Der 21-jährige Pole erlitt dabei leichte Verletzungen und kam zur Beobachtung ins Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf knapp 7.500 Euro.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.