Werbeanzeigen

Patientin angefahren

#Neuruppin –  Der 54-jährige Fahrer eines Bettentransportwagens befuhr am 30.05. gegen 10:50 Uhr das Gelände der Ruppiner Kliniken vor dem Haus Z. Hierzu beabsichtigte er mit seinem Fahrzeug rückwärts zu fahren, fuhr leicht an und stieß gegen die dahinter stehende 63-jährige Geschädigte, eine Patientin der Klinik. Als der Fahrer einen leichten stumpfen Ton hörte, stoppte er das Fahrzeug, stieg aus und bemerkte die auf dem Boden liegende Geschädigte. Durch den Zusammenstoß war die 63-Jährige zu Boden gefallen und hatte dabei Hautabschürfungen an Armen und Beinen erlitten. Sie wurde sofort in die Notfallambulanz gefahren und untersucht sowie im Anschluss daran zurück auf ihre Station gebracht. Am 31.05. erfolgte dazu eine polizeiliche Unfallaufnahme.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: