#Panketal – Bei Unfall verletzt worden

Am Abend des 11.07.2018 kam es auf der L200 (Schwanebeck in Richtung Bernau) zu einem schweren Verkehrsunfall.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein 73 Jahre alter Mann in einem Daihatsu zunächst die Linksabbiegespur des Gegenverkehrs zur Auffahrt auf die BAB 11 genutzt und war beim Wiedereinordnen gegen einen VW Phaeton geprallt. Dieses Fahrzeug wurde dann auf einen Opel Corsa geschoben. Dessen Fahrerin hatte halten müssen, um beim Linksabbiegen den Gegenverkehr durchzulassen. Bei dem Geschehen erlitten der 73-Jährige schwere und die 27 Jahre alte Fahrerin des Opels leichte Verletzungen. Ihre Autos waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 12.000 Euro geschätzt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.