#Oranienburg – Zur Fahndung ausgeschrieben

#Oranienburg – Gestern Vormittag wurde gegen 10.15 Uhr in der Bernauer Straße ein Pkw Audi A1 mit Hamburger Kennzeichen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Überprüfung des Wagens stellte sich heraus, dass dieser wegen Unterschlagung zur Fahndung ausgeschrieben war. Der Pkw gehört einer Autovermietung und wurde offenbar von einem Kunden nicht zum vereinbarten Termin zurückgebracht.

Bei dem Fahrzeugführer wurden Auffälligkeiten festgestellt, die auf den aktuellen Konsum von Betäubungsmittel hindeuteten. Ein durchgeführter Drogenvortest ergab ein positives Ergebnis auf Amphetamine. Eine Blutprobe wurde dem Mann entnommen. Bei weiterer Überprüfung der Person in den polizeilichen Auskunftssystemen wurde festgestellt, dass gegen den 35-jährigen Mann mehrere Erzwingungshaftbefehle aus Mecklenburg-Vorpommern vorliegen. Durch die Mutter des Mannes wurden die offenen Geldstrafen bezahlt und der 35-Jährige wurde aus dem Gewahrsam entlassen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.