Offensiver Neuzugang für Nulldrei

Bereits beim Testspielauftakt gegen Grün-Weiß Golm kam er über 45
Minuten zum Einsatz und unterschrieb nun einen Vertrag über zwei
Jahre bei Babelsberg 03. Der 19-jährige Pieter Wolf verstärkt zur neuen
Saison die Offensive der Kiezkicker von Trainer Almedin Civa.

Ausgebildet wurde er in den Nachwuchsleistungszentren von Hansa
Rostock und Energie Cottbus. Zuletzt kickte er für die Cottbuser U19 in der
A-Junioren Bundesliga und erzielte vier Tore in 20 Spielen. Auch bei seinem
ersten Einsatz im Männerbereich – da schon im Trikot seines neuen Vereins
– konnte er überzeugen. Trainer Almedin Civa: “Mit Pieter haben wir einen
schnellen, technisch guten Spieler in der Spitze, welcher noch über großes
Potential verfügt. In der Offensive ist er vielseitig einsetzbar und passt
damit perfekt zu unserem Spiel.” Zum 06. Juli steigt er nach einer kurzen
Pause komplett in die Saisonvorbereitung des Regionalligateams ein.
Herzlich willkommen am Babelsberger Park, Nummer 19!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.