#Neuruppin – Tankbetrüger

Ein bislang unbekannter Mann betankte gestern Mittag einen Pkw Mitsubishi Lancer in der Nauener Straße. Da er die Rechnung von etwa 45 Euro nicht bezahlen konnte, hinterlegte er einen Führerschein beim Mitarbeiter an der Kasse und gab an, in Kürze zurück zu kommen und zu bezahlen. Als er nach einer Stunde noch immer nicht erschienen war, meldete sich der Mitarbeiter bei der Polizei. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Mitsubishi in den frühen Morgenstunden in Neubrandenburg (MV) entwendet wurde. Der an den Mitarbeiter übergebene Führerschein gehörte dem Fahrzeughalter.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.