Werbeanzeigen

#Neuruppin – Senior vermisst

Am 01.04.18 gegen 15.00 Uhr fiel Mitarbeitern eines Krankenhauses auf, dass ein 83-jähriger Mann, der an Demenz erkrankt ist, vermisst wird. Er hatte die Station offenbar in unbekannte Richtung verlassen. Da der Mann orientierungslos und hilflos ist, wurde sofort die Suche eingeleitet. Die Absuche des Geländes des Klinikums verlief erfolglos. Auch im Nahbereich konnte der Mann nicht festgestellt werden. Auch der eingesetzte Fährtenhund konnte keine Fährte aufnehmen. Gegen 18.30 Uhr meldete eine Mitarbeiterin eines altersgerechten Wohnens in der Artur-Becker-Straße, dass sich ein augenscheinlich verwirrter Mann seit einiger Zeit im Hausflur der Einrichtung aufhält. Hierbei handelte es sich um den vermissten 83-Jährigen. Dieser wurde wieder ins Klinikum gebracht und hier gegen 19.00 Uhr an einen Mitarbeiter übergeben. Bereits angeforderte Mantrailerhunde und die Rettungshundestaffel konnten wieder abbestellt werden.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: