Werbeanzeigen

#Neuruppin: Schläge an der Wohnungstür

Eine 18-Jährige und ihr 25-jähriger Freund besuchten am Sonntag gegen 07.00 Uhr einen 38-Jährigen an seiner Wohnung in der Präsidentenstraße. Dieser soll der 18-Jährigen nachstellen, er hatte sie offenbar in der Vergangenheit auch schon bedrängt. Nach einem zunächst ruhigen Gespräch an der Wohnungstür eskalierte die Situation und die junge Frau ging plötzlich auf den 38-Jährigen los und schlug ihn mehrfach. Der Mann versuchte die Tür zu schließen und sich zurückzuziehen. Daran wurde er jedoch durch den 25-Jährigen gehindert. Die Lebensgefährtin des 38-Jährigen konnte Schlimmeres verhindern, indem sie dem 38-Jährigen zu Hilfe eilte und das Paar aus der Wohnung drängte. Der 38-Jährige wurde verletzt und erstattete am Nachmittag Strafanzeige wegen Körperverletzung und Hausfriedensbruch.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: