#Neuruppin: Platzverweis nicht nachgekommen

Gestern Abend gegen 21.40 Uhr zog eine 25 Jahre alte Frau die auf einer Rasenfläche vor der Polizeiinspektion Neuruppin in der Fehrbelliner Straße gesteckten Erdnägel samt Absperrband aus dem Boden. Ihr wurde daraufhin durch die Beamten ein Platzverweis ausgesprochen, dem sie aber nicht nachkam. Sie wurde in Gewahrsam genommen. Die Frau wehrte sich mit Tritten und schrie, zudem schlug sie mehrfach mit dem Kopf auf den Tisch. Nachdem sie sich etwas beruhigt hatte, willigte sie ein, sich in ärztliche Behandlung zu begeben und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Aus diesem entließ sie sich nach wenigen Minuten selbst.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.