#Neuruppin: Geld gegen Bilder

#Neuruppin:

Eine 48-jährige Neuruppinerin wurde offenbar von einem 49-jährigen Mann erpresst. Sie hatte den Mann im Internet kennengelernt und mit ihm gechattet. Dabei wurden sie vertrauter und tauschten auch Fotos aus. Am Mittwoch bat er sie dann um 700 bis 1.500 Euro. Er gab an das Geld für ein krankes Familienmitglied zu benötigen. Als die 48-Jährige nicht zahlen wollte, drohte er damit, ihre Fotos im Internet zu veröffentlichen. Davon ließ sich die Frau nicht beeindrucken – auch weil es sich hier um für sie unverfängliche Bilder handelt – und erstattete Anzeige in der Polizeiinspektion.

Kommentar verfassen