#Neuenhagen b. Berlin – „Sandy“ wollte Geld

Am 08.11.2018 erhielt eine 56 Jahre alte Neuenhagenerin einen ominösen Anruf. Eine „Sandy“ meldete sich bei ihr und bat um eine vierstellige Bargeldsumme. Diese sollte ihr angeblich ermöglichen, aus dem Gefängnis entlassen zu werden. Auch Wertgegenstände würden helfen. Doch fiel die Angerufene auf eine derart plumpe Masche nicht herein und sie beendete kurzerhand das Gespräch.   

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.