Werbeanzeigen

#Neuendorf – Container auf Baustelle aufgebrochen

In der Nacht zum 12. Oktober brachen unbekannte Täter einen Baucontainer auf einer Baustelle am Charlottenhof auf. Sie stahlen zwei Kettensägen, einen Kompressor, eine Tankbombe, eine Rüttelplatte und ungefähr 50 Meter Erdkabel. Der Schaden beträgt geschätzte 20.000 Euro. Die Polizei sicherte Spuren und nahm eine Anzeige wegen Diebstahls im besonders schweren Fall auf.

 

Auf der Fahrt zum Tatort stellte die Polizei einen  PKW VW fest, der seit über einem Jahr nicht mehr versichert war. Die Polizei stellte die Zulassung sicher und entstempelte das amtliche Kennzeichen. Eine weitere Fahrt untersagte die Polizei.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: