Nach Schüssen – Beteiligte identifiziert

Nach den Schüssen in der vergangenen Nacht vor der Diskothek in Neu-Hohenschönhausen wurden die Beteiligten identifiziert. Bei dem verstorbenen Opfer handelt es sich um einen 37 Jahre alten Mann. Der 33-jährige Tatverdächtige befindet sich mit einer Gesichtsfraktur zur stationären Behandlung im Krankenhaus. Ebenfalls in Kliniken behandelt werden zwei Männer, 34 und 41 Jahre alt. Sie hatten Schussverletzungen erlitten. Lebensgefahr besteht bei keinem der Männer. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentar verfassen