Werbeanzeigen

Mitteilung zu dem Manipulationsversuch des Regionalligaspiels zwischen Babelsberg 03 und Germania Halberstadt

Im Zusammenhang mit dem Manipulationsversuch beim Regionalligaspiel des SV
Babelsberg 03 gegen Germania Halberstadt erklärt der SV Babelsberg wie folgt:
Der Verantwortliche aus Halberstadt hat eingeräumt, unsere Spieler direkt vor dem
Spiel kontaktiert zu haben. Wir haben diesen Umstand inkl. aller Details direkt vor
dem Spiel und unmittelbar an den zuständigen Verband kommuniziert.
Alle nachlaufenden Erklärungen des Verantwortlichen aus Halberstadt
für die Kontaktaufnahme und dessen Vorwürfe gegen unseren Verein
weisen wir in aller Schärfe zurück. Dies betrifft vor allem den Vorwurf
einer “Schmutzkampagne” gegen direkt Beteiligte oder Dritte.
Was den Grund sowie Inhalt der Kontaktaufnahme durch den Verantwortlichen
aus Halberstadt angeht, hat der Verein nicht den geringsten Anlass, an den Darstellungen
der betroffenen Spieler des SV Babelsberg 03 zu zweifeln.
Wir werden die weitere Aufklärung des zuständigen Nordostdeutschen
Fußballverbands voll umfänglich unterstützen und insoweit
auch sämtliche uns vorliegenden Unterlagen übergeben.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: