Mit Silvia Ladewig die Weihrauchstraße entdecken – Das Programm des Volkspark Potsdam am Wochenende

Potsdamer Märchenerzählerin nimmt ihre Zuhörer mit auf eine exotische Reise

Die Märchenlesungen in der kirgisischen Jurte des Volksparks erfreuen sich großer Beliebtheit. An diesem Wochenende kommt die Erzählerin Silvia Ladewig vom Silbernen Zweig zweimal ins Nomadenland: Sie unterhält ihre Gäste am Freitag ab 19 Uhr mit Geschichten von der Weihrauchstraße mit dem geheimnisvollen Titel: “Der Zauberring und die Wundersäule”. Der Abend ist der Königin von Saba gewidmet, der sagenumwobenen Herrscherin eines Königreiches im heutigen Jemen. Gemeinsam mit ihren Zuhörern macht sie sich auf, den Zauber dieser Herrscherin zu ergründen.

Am Sonntag um 16 Uhr bringt Silvia Ladewig ihre Wunderlampe ins Nomadenzelt mit. Die Lampe schenkt Märchen, wenn man den richtigen Zauberspruch weiß. Zu welcher Märchenreise Silvia Ladewig ihre Zuhörer mitnimmt ist am Sonntagnachmittag zu erleben.

Die Veranstaltung „Märchen im Nomadenland“ mit dem Schauspieler Edward Scheuzger fällt an diesem Sonnabend aus.

Das Programm im Volkspark Potsdam am kommenden Wochenende im Detail:

 

Freitag, 16. März 2018, 19:00 Uhr

Silvia Ladewig vom Silbernen Zweig erzählt Märchen für Erwachsene

Geschichten von der Weihrauchstraße: „Der Zauberring und die Wundersäule“ Geschichten von der Königin von Saba

Dieser Abend ist der sagenumwobenen Königin von Saba gewidmet. Die Herrscherin eines Königreiches im heutigen Jemen wird in der Bibel erwähnt, taucht in jüdischen, arabisch-islamischen und äthiopischen Quellen unter verschiedenen Namen auf – und bleibt doch historisch nicht fassbar. Silvia Ladewig macht sich gemeinsam mit ihren Zuhörern an diesem Abend auf, den Zauber dieser Herrscherin zu ergründen.

Ort: Nomadenland im Remisenpark

Kosten: 11,00 Euro Erwachsene; 8,00 Euro ermäßigt (inkl. Parkeintritt und einem Becher Tee vom Rauchsamowar).

Reservierung und weitere Infos: Matthias Michel (Nomadenland), Tel.: 0176 – 30 00 51 51 oder E-Mail: info@nomadenland.de, Internet: www.nomadenland.de

Sonnabend, 17. März 2018, ab 14:00 Uhr

Märchenstunden im Nomadenland

Die Märchenstunden fallen an diesem Sonnabend aus.

Sonntag, 18. März 2018, 16:00 Uhr (Einlass: 15:45 Uhr)

Die geheimnisvolle Wunderlampe schenkt Märchen her – wenn man den richtigen Spruch weiß

Kinderprogramm mit Silvia Ladewig vom Silbernen Zweig

Es gibt viele magische Dinge auf der Welt, die meisten verborgen an geheimen Orten. Doch eines dieser Wunderdinge ist bis nach Potsdam gelangt und ist im Besitz der Märchenerzählerin Silvia Ladewig: die Wunderlampe. Aber was die wenigsten wissen: Die Wunderlampe schenkt kostbare Märchen her – wenn man den richtigen Zauberspruch dazu weiß.

Ort: Nomadenland im Remisenpark

Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)

Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.deinfo@nomadenland.de

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.