Milchviehanlage steht in Flammen- mehrere Kälber verenden und es entsteht hoher Sachschaden

#Schöndorf (ots) – Aus bislang unbekannter Ursache kam es am Abend des 12.10.2018 zu einem Brand einer Lagerhalle eines Milchviehbetriebs in Schöndorf. Am Einsatzort angekommen stellten die insgesamt 6 Feuerwehren mit mehr als 70 Kameraden sowie die eingesetzten Beamten fest, dass die Lagerhalle im Vollbrand steht. Durch das Feuer verendeten etwa 70 untergebrachte Kälber. Zudem entstand ein hoher Sachschaden von mehr als 200.000 Euro. Gegen Mitternacht gelang es den Feuerwehren den Brand unter Kontrolle zu bekommen, sodass ein Übergreifen auf angrenzende Gebäude verhindert werden konnte. Aufgrund der Löscharbeiten wurde die Ortsdurchfahrt Schöndorf für mehrere Stunden gesperrt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.