Medienboard gratuliert: Carlo Chatrian wird neuer künstlerischer Direktor der Berlinale

Benvenuto, Carlo Chatrian!

Carlo Chatrian, Mariette Rissenbeek, Monika Grütters

Potsdam/Berlin – Weißer Rauch ist aufgestiegen und die Berlinale hat eine neue Spitze. Carlo Chatrian tritt die Nachfolge von Dieter Kosslick an und wird bei der Berlinale als künstlerischer Direktor das Programm des Festivals verantworten. Chatrian hat bereits beim Filmfestival in Locarno sein kuratorisches Können bewiesen.

Medienboard-Geschäftsführerin Kirsten Niehuus: “Benvenuto Carlo Chatrian! Herzlich willkommen in Deutschlands Filmhauptstadt! Wir freuen uns, dass die Nachfolge von Dieter Kosslick, der die Berlinale international gestärkt und zu einem enormen Publikumsfestival gemacht hat, bei einem so profilierten Cineasten nun in guten Händen ist. Wir wünschen Buona Fortuna!”

Wir heißen die Berlinale-Doppelspitze um Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek in der Filmhauptstadt Berlin willkommen und wünschen viel Erfolg für die Berlinale-Leitung!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.