Werbeanzeigen

#Ludwigsfelde – Räuberischer Diebstahl – Zeugen gesucht!

#Ludwigsfelde, Rathausstraße – Donnerstag, 10.01.2019, 19:36 Uhr – 

In einem Lebensmittelgeschäft in der Rathausstraße in Ludwigsfelde kam es gestern Abend gegen 19:36 Uhr zu einem räuberischen Diebstahl. Ein bislang noch unbekannter Täter trat an die Kasse in dem Laden heran und gab vor, einen Artikel kaufen zu wollen. Nachdem die Kassiererin die Kasse für die Bezahlung geöffnet hatte, griff der Unbekannte plötzlich in die Kasse und nahm mehrere Geldscheine an sich. Die Kassiererin versuchte den Mann im Reflex noch festzuhalten, dieser riss sich jedoch los und konnte den Laden in unbekannte Richtung verlassen. Eine weitere Mitarbeiterin informierte sofort die Polizei. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten in der näheren Umgebung jedoch niemanden mehr feststellen, auf den die Personsbeschreibung gepasst hätte.

Die Polizisten befragten die Mitarbeiterinnen und fertigten eine Strafanzeige.

Angaben der Geschädigten zu dem Tatverdächtigen:

–         männlich,

–         etwa 180cm groß,

–         20-30 Jahre alt,

–         hatte an der rechten Hand ein Tattoo,

–         blonde Haare,

–         kein Bart,

–         eckiges Gesicht,

–         trug eine schwarze Jogginghose,

–         trug eine schwarze Bomberjacke,

–         führte einen dunklen Rucksack mit sich,

–         außerhalb des Ladens wartete nach Zeugenaussagen eine weitere Person mit einem Fahrrad – es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die beiden Personen zusammengehörten

Die Kriminalpolizei fragt: Wer konnte gestern Abend in der unmittelbaren Umgebung in der Rathausstraße in Ludwigsfelde etwas beobachten, dass mit der oben beschriebenen Tat zusammenhängen könnte, oder kann Angaben zu einem möglichen Tatverdächtigen machen. Zeugen wenden sich bitte an die Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter der Rufnummer: 03371 600 0 oder jede andere Polizeidienststelle des Landes Brandenburg. Alternativ können Sie auch unser Hinweisformular nutzen. Dieses finden Sie unter: www.polizei.brandenburg.de.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: