Lotsendienst für Existenzgründungen in der Landeshauptstadt Potsdam wieder gestartet

Die Landeshauptstadt Potsdam ist auch zukünftig bis Ende des Jahres
2020 Träger des regionalen Lotsendienstes für Existenzgründungen. Das
Projekt unterstützt Gründerinnen und Gründer bei der Planung und
konzeptionellen Vorbereitung ihrer Gründungsvorhaben, um somit einen
optimalen Start in die Selbstständigkeit zu ermöglichen. Durch den
Lotsendienst erfolgt die Qualifizierung der Gründungsidee bis zur
Marktreife.

Der Lotsendienst steht Potsdamer Gründungsinteressierten offen und wird
mit insgesamt 583.000 EUR aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und
des Landes Brandenburg gefördert. Der Bereich Wirtschaftsförderung der
Landeshauptstadt Potsdam hat sich im vergangenen Jahr erneut um die
Trägerschaft des Projektes beworben und sich mit seinem Konzept
durchsetzen können.

Als Eingangsmodul steht entweder ein Development Center oder eine
Ideenwerkstatt zur Verfügung. Die Ideenwerkstatt empfiehlt sich für
Interessierte mit einem ersten vagen oder längerfristigen
Gründungsinteresse, wogegen das Development Center auf den
kurzfristigen Start in die Selbstständigkeit abzielt. Die Teilnehmer
arbeiten im Verlauf der Module an ihrer eigenen Idee und erhalten ein
wertvolles Feedback zu Verbesserungspotenzialen ihres Vorhabens.

Als zweites und zentrales Modul folgt dem Development Center die
Einzelberatungsphase. Der Lotsendienst stellt den Gründenden ein optimal
geeignetes Beratungsunternehmen an die Seite. Die Beratungsinhalte
reichen je nach Bedarf von der Unternehmensstrategie über den
Businessplan bis hin zum Marketing. Pro Teilnehmer stehen
durchschnittlich 1.900 Euro individuelles Beratungsbudget zur Verfügung.
Innerhalb von etwa 6 Wochen soll somit der Weg von der Idee zum neuen
Unternehmen in der Landeshauptstadt Potsdam geebnet werden.

„Mit dem Lotsendienst konnten wir in den vergangenen drei Jahren über
120 Gründungsvorhaben erfolgreich betreuen. Wir freuen uns sehr, dass
wir erneut als Träger ausgesucht worden sind und damit die Unterstützung
sowie Betreuung von Gründungsvorhaben durch individuelle Coachings
fortführen können.“, so Stefan Frerichs, Leiter der
Wirtschaftsförderung.

Das Büro des Lotsendienstes der Landeshauptstadt Potsdam befindet sich
im Stadthaus im Raum 1.099 und ist unter 0331 – 289 – 2889 telefonisch
erreichbar. Weitere Informationen finden sich unter
www.potsdam.de/wirtschaft oder www.lotsendienst-potsdam.de.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.